KNX - Die intelligente Haussteuerung


Die Aufgabe moderner Haustechnik ist es, Wohn- und Arbeitswelten intelligent zu steuern und dabei auf individuelle Gestaltungswünsche und Wohnqualität Rücksicht zu nehmen. Von Bedeutung sind dabei die Aspekte Komfort, Wirtschaftlichkeit, Energieeffizienz und Repräsentation. In diesem Sinne vernetzt KNX Funktionen wie Beleuchtung, Klima, Sicherheit und Multimedia für eine zentrale und smarte Steuerung, die viel Spielraum für zukünftige Erweiterungen bietet. Die Bedienung kann zusätzlich über die IPhone oder IPad (Geräte der Fa. Apple) erfolgen. Voraussetzung dafür ist lediglich eine extern bereitgestellte Internet-Anbindung der Steuerung. Mit der App "Jung FP 701 Client" steuern Sie komfortabel und mobil sämtliche Funktionen Ihrer KNX-Installation. Somit machen Sie Ihr iPhone, iPad oder iPod touch zur Fernbedinung für Ihr Zuhause.

 

 

Die im Basispaket enthaltene Beleuchtungssteuerung umfasst die Lichtkreise der Standard-Elektroausstattung im Innen- und Außenbereich sowie ausgewählte 3 frei wählbare Steckdosenstromkreise. Somit lassen sich auch z.B. Stehleuchten oder Standby-Abschaltungen mit einbeziehen. Beim Verlassen des Hauses kann sicher „Zentral AUS“ geschaltet werden. Ebenso kann beim Betreten des Hauses auf Knopfdruck eine Willkommensbeleuchtung im gesamten Haus aktiviert werden. Die Bedienung kann auch vom zentralen Touch-Panel aus erfolgen. Dort ist auch eine Zeitsteuerung (z.B. eine Anwesenheitssimulation während der Urlaubszeit) aktivierbar und die Willkommensszene kann dort selbst zusammengestellt werden.

In einer Erweiterung des Basispaketes kann die Regelung der Fußbodenheizung in das System integriert werden. Bei der Temperatursteuerung werden räumlich getrennte Zonen einzeln geregelt. Die in das Schalterprogramm integrierten Sensoren erfassen dabei nicht nur die aktuelle Raumtemperatur sondern auch die Luftfeuchte und den CO2-Gehalt der Luft. Alle Werte werden am zentralen Panel angezeigt. Dort kann die Temperatur individuell für jeden Raum vorgewählt werden. Zeitprogramme ermöglichen es, das Temperaturniveau in Ihrem Haus automatisch anzupassen. Anhand der Luftqualitätswerte erkennen Sie, wann Lüftungsbedarf entsteht und können somit ein effizientes Lüften der Räume vornehmen.

Über ein weiteres Zusatzmodul können alle Rollläden einzeln oder gemeinsam bedient werden. So können beispielsweise beim Verlassen des Hauses alle Rollläden gleichzeitig geschlossen werden. Über das Touchpanel können z.B. Zeitprogramme oder eine automatische Sonnenschutzfunktion aktiviert werden. Ein bereits im Paket enthaltener Helligkeitssensor ermöglicht eine Steuerung in Abhängigkeit vom Tageslicht.